Herzlich Willkommen

Wir freuen uns das neue Buch "Das Eisernen Kreuz 1. Klasse von 1939" in deutscher Sprache vorstellen zu können. Der Autor Frank Thater hat es geschafft, die Thematik mit mehr als 20 Jahren eigener Sammlererfahrung auf über 1.200 Seiten, die sich lesefreundlich auf 2 Bände zu je 600 Seiten verteilen, in einer bis dato noch nicht da gewesenen Darstellungstiefe in deutscher Sprache aufzuarbeiten.

Mit mehr als 2000 Bildern und Makroaufnahmen werden alle bisher bekannten Hersteller mit ihren Varianten ausführlich besprochen und im Zuge der Buchrecherche gemachte wahrscheinliche Herstellerzuordnungen zu unbekannten Stücken vorgestellt. Zusätzlich behandelt der Autor Themen wie Verleihungsvorschriften und den geschichtlichen Hintergrund dieser Auszeichnung. Dabei wird alleine dem Herstellungsprozess des Eisernen Kreuzes eine umfangreich bebilderte Darstellung auf nicht weniger als 35 Seiten gewidmet und die Bilder noch heute vorhandener Wergzeuge und Maschinen um zeitgenössische Bilder der Herstellung ergänzt.

 
Neben dem Eisernen Kreuz 1. Klasse selbst, werden auch die Spangen desselben ausführlich besprochen und dem Leser mittels Makroaufnahmen die Unterschiede einzelner Hersteller aufgezeigt. Abgerundet wird die Darstellung des Eisernen Kreuzes 1. Klasse durch nicht weniger als 60 ebenfalls reich bebilderte Seiten zu den Themenkomplexen „Verpackungen“ und „Miniaturen“. 
 
Herstellungsexoten des Eisernen Kreuzes 1. Klasse wie die Stücke aus japanischer und spanischer Fertigung fehlen genauso wenig, wie vorschriftswidrige einteilige Stücke oder die „Schinkel-Variante“ für die der Autor eine detaillierte Herstellerzuordnung vornimmt.
 
Schlussendlich liefert der Auto dem Leser noch einen zusammengefassten „Schnelltest“ mit dem sowohl die Eisernen Kreuze selbst als auch die Spangen mittels ihrer markanten Merkmale einzelnen Herstellern oder Designvarianten zugeordnet werden können.